• Huevos divorciados - Geschiedene Eier

Huevos Divorciados – geschiedene Eier

Oder warum diese geschiedenen Eier das perfekte Frühstück sind, wenn ein Freund/eine Freundin die Eier hatte zu gehen

Manchmal muss man sich sehr schweren Herzens trennen. Von einem Job der einen nicht mehr weiterbringt, einer Beziehung an der man hängt aber die einem nicht gut tut, einer Stadt, einer Wohnung… Solche Wechsel erfordern viel Mut und fallen schwer. Und als Außenstehender möchte man dem Freund gerne was von dem Päckchen abnehmen. Geht nicht wirklich, aber man kann zumindest das Gewicht lindern und was könnte da gelegener kommen, als die betroffene Person mit einem passenden Frühstück zum Thema zum Lachen und Strahlen zu bringen? Gerade weil die Person selbst oft gar nicht fassen konnte, dass sie die Eier hatte zu gehen, bringt so ein bisschen Humor hier alle nach vorne. Huevos divorciados – geschiedene Eier: Sie heißen so, weil sie auf dem Teller auf zwei komplett unterschiedlichen Soßen serviert werden. Eine grün. Eine rot. Die rote Tomatensoße wird mit Chipotle Chili gepimpt, das gibt ihr einen rauchigen BBQ Geschmack und etwas leidenschaftlich, verrucht, ganz leicht pikantes. Die grüne Soße wird aus Tomatillo zubereitet. Tomatillos sind hier vor allem in Dosen zu haben und sehen wie eine Mischung aus Physalis und grüner Cocktailtomate aus. Der Koriander in der grünen Soße für die geschiedenen Eier und die frische Chili, machen diese Soße zum frischen Gegenstück. Bei jedem Biss fragt man sich, nehme ich gleich grün oder nehme ich gleich rot? Beide Soßen sind absolut köstlich und gerade für einen Brunch ist dieses herzhafte geschiedene Eier Gericht ein Traum! Und wenn man die geschiedenen Eier mit: „Hab‘ ich extra für dich gekocht, weil du die Eier hattest zu gehen!“ serviert,  dann wird der Freund ziemlich sicher erstmal lachen und nach dem ersten Bissen strahlen.

Zutaten Salsa Verde für die geschiedenen Eier / Huevos Divorciados

Zutaten für Salsa Verde für die geschiedenen Eier / Huevos Divorciados, die Salsa Verde ist roh im Hintergrund im Glas abgebildet.

 

Zutaten für Salsa Verde im Mixer

Zutaten für Salsa Verde im Mixer.

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Huevos Divorciados – geschiedene Eier

Vorbereitungszeit:: 10 Minuten
Kochzeit:: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad:: Anfänger +

Zutaten für 3-4 Personen:

  • mind. 6 Eier
  • Für die Salsa Verde: 1 Dose Tomatillos, 540g Abropfgewicht; eine kleine Hand voll Koriander (siehe Foto), 2-5 Chillis, 1/2 normalgroße Zwiebel, 2 frische Knoblauchzehen, 2TL Meersalz
  • Für die rote Soße:
  • 1 Flasche Polpa di Pomodoro (ca. 500g)
  • 1 Chile Chipotle
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 große Prisen Zucker
  • Öl, geschmacksneutral z.B. Sonnenblumenöl

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für die Salsa Verde in Stücke schneiden und in einem Mixer oder einer Küchenmaschine pürieren. (siehe Foto) Gerade beim Chili besser erst mit 2 Schoten anfangen. Das Schärfeempfinden variiert von Person zu Person stark.
  2. Dann in einem Topf etwas Öl erhitzen und die Salsa verde bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten in einem kleinen Topf köcheln lassen.
  3. Für die rote Soße die Zwiebel würfeln und Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln hineiengeben und mit den 2 Prisen Zucker karamellisieren lassen. Dann die Chipotle Chili geschnitten dazugeben (sollte sie sehr trocken sein, vorher kurz im warmen Wasser einweichen). Die Passata hinzugeben, salzen.
  4. Bei mittlerer Hitze max. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer abschmecken.
  5. Jetzt die Spiegeleier braten. Dann auf Tellern die Soßen verteilen und die Eier wie auf dem Foto servieren. Buen provecho! :-)
Am Besten werden diese Eier auf weichen, aufgewärmten Maistortillas serviert. Weizentortillas sind aber auch eine gute Alternative.

No Comments